Aeham Ahmad "Der Pianist aus den Trümmern"

TICKET

Aeham Ahmad ist ein palästinensisch-syrischer Pianist. Internationale Bekanntheit erlangte er 2014/ 2015 durch seine öffentlichen Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk – als „Pianist aus den Trümmern“ während des Bürgerkriegs in Syrien. Inzwischen lebt Ahmad als Flüchtling in Deutschland. Mit dem Konzert eröffnen die KooperationspartnerInnen die Veranstaltungsreihe der Philosophischen Matinee 2019, die in diesem Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet. Die Reihe lädt seit 2013 sowohl politisch als auch philosophisch Interessierte zum Nachdenken und Austauschen ein. 

Der Eintritt zum Konzert kostet im VVK 7,50 € + Gebühren, für Schüler & Studenten 6 € + Gebühren.
Tickets ohne Gebühren sind im Franz und bei LOGOI erhätlich.
An der Abendkasse gibt es ausschließlich Tickets zu 10 €.

KooperationspartnerInnen der Philosophischen Matinee sind:

LOGOI Institut für Philosophie und Diskurs, Eine Welt Forum, Institut für Politische Wissenschaft der RWTH, Philosophisches Institut an der RWTH Aachen, Amnesty International und das FRANZ

Das diesjährige Gesamtprogramm der Philosophischen Matinee mit spannenden Vorträgen finden Sie unter www.logoi.de 

Beginn:  20:00 Uhr
Einlass: ca. 19 Uhr