Marc Weide Hilfem, ich werde erwachsen!

Zauberhaftes Entertainment vom Weltmeister der Salonmagie

Ein Zauberer, dem man auf die Finger schauen darf – und ein Weltmeister obendrein: Das ist Marc Weide. Am Sonntag, 12. Mai 2019, präsentiert er im Franz Aachen sein zweites Bühnenprogramm „Hilfe, ich werde erwachsen!“

„Ich werde Zauberer!“, verkündete Marc Weide als Elfjähriger seiner Mutter, nachdem er mit David Copperfield auf der Bühne gestanden hatte. Heute, 16 Jahre später, ist klar: Durch dieses Erlebnis hat er seinen Weg gefunden und gehört mittlerweile zu den besten Zauberern Deutschlands. Im Juli 2018 ist er bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in Busan/Südkorea sogar Weltmeister in der Sparte „Parlour Magic“ (auf Deutsch: Salonmagie) geworden!

In seinem zweiten Programm erzählt der Zauber-Entertainer jetzt von den untrüglichen Zeichen des Erwachsenwerdens und fragt: „Erleben Sie regelmäßig den Sonnenaufgang – nicht weil Sie noch wach sind, sondern schon wieder aufstehen?“ „Besitzen Sie Gästehandtücher?“ „Und ist gesundes Essen für Sie kein Zufall mehr, sondern eine bewusste Entscheidung?“

In seinem Programm geht es ihm dabei weniger um spektakuläre Großillusionen als um das Staunen seines Publikums, das ihm aus nächster Nähe auf die Finger schauen kann. Sein bestes Kunststück ist jenes, mit dem er ein Lächeln in das Gesicht seiner Zuschauer zaubert. Seine bevorzugten Requisiten sind dabei Gegenstände, die jeder aus dem Alltag kennt. Zudem schafft Marc Weide es, die Energie und den Spaß, den er bei seinen Auftritten selbst hat, auch auf das Publikum zu übertragen, das er sehr oft auch interaktiv in die Show einbindet. Das Aha-Erlebnis ist immer am größten, wenn eine seiner Nummern vermeintlich nicht funktioniert, im letzten Augenblick aber dann völlig überraschend doch noch aufgeht. Das Ergebnis: beste Unterhaltung vom aktuellen Weltmeister der Salonmagie, ungläubiges Staunen, verblüffte Gesichter und schallendes Lachen im Publikum.

Tickets sind erhältlich im Kartenhaus Würselen und Alsdorf, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder online unter
www.meyer-konzerte.de.

Beginn: 19:00 Uhr
Einlass:ca. 18 Uhr