SCHAUFENSTER-KONZERT // 03 Robert Gray

MITSCHNITT SCHAUFENSTER-KONZERT 03 // ROBERT GRAY


Robert Gray begann seine Musikkarriere am Klavier und wechselt mit 13 Jahren zur Gitarre. Er war ein Teil der Londoner Musikszene und spielte in Rock-, Jazz- und Folk-Bands. Gemeinsam mit dem australischen Singer/Songwriter Troy Utz veröffentlichte er das Album „Soulmine“, gefolgt von diversen EPs. Nach einem Break wegen Familiengründung und Umzug nach Aachen nahmen seine musikalischen Aktivitäten wieder Fahrt auf.

Aufmerken lässt der originelle Stil des Gitarrenspiels des Autodidakten, der kaum Noten lesen kann. Einflüsse von J.J. Cale, Chet Atkins und Richard Thompson sind nicht zu überhören. Kreativität sprudelt auch weiter aus Gray heraus und so hat er bereits die Songs für ein weiteres Album geschrieben, die nur darauf werten, im Tonstudio aufgenommen zu werden.

Seit Ende Januar steht das Debütalbum „Short Stories“ auf Spotify und allen anderen Streaming-Plattformen bereit und ist auch auf CD erhältlich. Die Hälfte aller Verkaufseinnahmen werden an „Breakfast 4 Kids“ weitergeleitet.

www.robertgraymusic.com

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt Frei!

Hier finden alle Information zu den SCHAUFENSTER-KONZERTEN !