BLÖMER // TILLACK Von FLAUSEN nach POSSEN - Ein Reisebericht aus Utopien

TICKET

BLÖMER // TILLACK

Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien

 

Man kann sie nicht in eine Schublade schieben, weil sie nirgends wirklich reinpassen. Das macht sie außergewöhnlich und bemerkenswert. Sie haben ein eigenes Genre entwickelt, eine Mixtur aus Slapstick, Körpercomedy und intelligentem Wortwitz.

Zwei Männer, deren beweglicher Geist in ebensolchen Körpern steckt. Sie machen sich lustig und sind lustig, sie sind szenische Clowns und verbale Fallensteller, Schnellden- ker und Schnellsprecher, und ihre Pointen und Gags zünden.

Laudatio Krefelder Krähe 2019

 

© Arnd Cremer

Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien

 

Mit ihrem dritten Programm “ Von Flausen nach Possen “
machen sich Blömer//Tillack auf den Weg und auf die Suche.
Nach Träumen und Träumenden gegen all die Beklopptheit in der Welt. Utopische Gedankenspiele ohne Machbarkeitsstudie und Realitätscheck.

Jedem ein sinnvolles Grundauskommen und mir den Rest?
Sonntags mehr Demokratie und 3-Tage-Woche bei vollem Lohnausgleich? Harmonie und Kooperation bis zum Abwinken.
Glücklich Leben ohne Beschwerdekasper.
Oder doch lieber König von Beruf – mit energieeffizientem Luftschloss. Ein dreifach Hoch auf den der diesen Job erschuf!

Blömer//Tillack reiten auf Schnecken durch die Schönste aller Welten, schwimmen durch Algen mit Allmachtsfantasien und wandern vom Stammhirn zu den entlegensten Schläfenlappenregionen.
Sie wandeln im Klimawandel und wagen eine Kreuzfahrt mit Landgang.
Aber ohne Fahrt! … also nur Kreuzgang.
Die preisgekrönten Zwei kämpfen gegen den göttlichen Schlamassel, räumen Kompromissverständnisse aus dem Weg und fliegen rücklings durch Wolkenkuckucksheim .

Und warum?

Weil Blömer und Tillack Neues entdecken wollen. Und … Weil sie es einfach können!

Wahrhaftige Possen aus dem Kalauer Hochtal und fundierte Flausen gegen den Ernst der Lage und schöne Frage nach dem … “Was wäre wenn?“

Utopien können so schön sein!


Regie: Katrin Piplies (www.frizzles.de)
Dauer: ca. 90 Minuten
Spiel: Bernd Blömer, Dirk Tillack
Text: Blömer, Piplies, Tillack
Musik: Tillack

KurzBiografie

Bernd Blömer kommt aus dem westlichen Teil West-Westfalens, also eigentlich schon fast Holland und wurde so geprägt durch Fietsen und Fritten, lebt aber schon länger in Köln und fröhnt dort seiner F & F Filosofie.
Dirk Tillack stammt aus der nördlichen Mitte Ost-Westfalens, hat sich eines Tages in Minden an die traditionsreiche Bahnstrecke gestellt, den Daumen rausgehalten und ist auch in Köln gelandet. Fährt immer noch gerne Bahn, aber nicht mehr schwarz, son- dern hat eine Bahncard und freut sich, daß die Dieselloks endlich mit Ökostrom fahren.

BERND BLÖMER // DIRK TILLACK (PREISE)

Gewinner der silbernen Krefelder Krähe 2019
Publikumspreis der Melsunger „Scharfe Barte“ 2018
Gewinner des Kabarettwettbewerbs Paulaner Solo 2018
Sonderpreises der Tuttlinger Krähe 2018
Gewinner des Reinheimer Satire Löwen 2016 in der Sparte EnsembleKabarett

Pressestimmen / Meinungen

Ihr Auftritt war ein kreativer Kraftakt mit Hirnschmalz und Action, umwerfend komisch, unbedingt unterhaltsam, mit Herz und Seele und so unwiderstehlich, dass man nicht genug gekommen konnte. … Für ein Juwel der Kleinkunst im besten Sinne des Wortes, für Blömer // Tillack gibt es in diesem Jahr den Sonderpreis der Tuttlinger Krähe.
Tuttlinger Krähe im April 2018, Laudatio der Jury

 

BERND BLÖMER // DIRK TILLACK

aus Köln sind Vertreter der komischen Kunst mit einer unverwechselbaren Mischung aus Kabarett, Körpercomedy und Wortakrobatik und das seit 2015.
Sie lassen ihren Gedanken freien Lauf, gehen keinem Wortgefecht aus dem Wege, drehen sich mit Musik im Kreis und entwerfen absurde Situationen und komische Mo- mente, die Hand und Fuss haben. Utopische Gedankenspiele, die raus müssen. Bilder, die für immer drin bleiben.

Nach ihrem ersten Programm „Wir müssen draussen bleiben“ 2015 dem Zweiten „Auf die Plätze. Gedanken. los!“ 2018 folgt nun…, genau …, das dritte Programm.

Von FLAUSEN nach POSSEN – Ein Reisebericht aus Utopien“, Premiere war am 22. August 2021 Ateliertheater Köln

HOMEPAGE | BLÖMER // TILLACK

 


BEGINN: 20:00 UHR / EINLASS: ca. 19 UHR