CROSSING STYLES NOFUNKSHUN • MAFISH • SINFRONTERAS

TICKET

CROSSING STYLES

NOFUNKSHUN • MAFISH • SINFRONTERAS

 

ZUM VIERTEN MAL HEISST ES „CROSSING STYLES“ IM FRANZ!

Drei Aachener Bands präsentieren an diesem Abend einen Gute-Laune-Mix aus verschiedenen Stilen und Spielarten, fein aufeinander abgestimmt und doch verschieden. Hier kommen Fans des handgemachten Rock genauso auf ihre Kosten wie tanzbegeisterte Latin-Freunde.

 

© Mathijs Hendriks / Moviemotion / Carsten Hohenwallner

NOFUNKSHUN // ProgressiveStonerRock

ist eine fünfköpfige deutsch-niederländische Truppe, die vor allem eins mit ihrer Musik zum Ausdruck bringen möchte: Rock’n‘Roll, ohne sich nicht in eine stilistische Ecke drängen lassen und dementsprechend verschiedene Einflüsse zur Geltung kommen lasssen. Wenn man es dann doch differenzieren möchte, sind Genres wie Progressive Rock, Post-Rock und Stonerrock meist zutreffend.

MAFISH // Alternative FishRock

spielen seit 1999 ausschließlich eigene Stücke mit Texten über alles und nichts, Gott und die Welt, Liebe, Tot und Leben, mal heiter, mal traurig, mal Deutsch, mal Englisch, lustig oder ernst, immer rockig, mal mit Punk und Metal Einfluss, mal mit Balladen, Soul und Funk, aber immer auf eigenen Wegen. Fish-Rock eben.

SINFRONTERAS // ReggaeSkaLation

verbinden in ihrer Musik Tanzen und Nachdenken getreu dem Motto ¡bailar pensando! Seit neun Jahren lebt der Sänger und Songwriter Juan Pablo Raimundo in Aachen und schreibt in seinen Lieder auf Spanisch über seine Heimat El Salvador und aktuelle globale Themen. Mal sozial- und gesellschaftskritisch, mal gefühlvoll und romantisch aber immer in einem Mix aus Ska, Reggae und Latino.

 


BEGINN: 20:00 UHR / EINLASS: 19:00 UHR